Sa., 08. Aug. | Mal's Scheune - Studio Wiesenburg

Konzert: Laura Morgenstern

Trotzdem lieben – Liebeslieder aus dem Ghetto und KZ, von Flucht und Exil
Anmeldung abgeschlossen
Konzert: Laura Morgenstern

Zeit & Ort

08. Aug. 2020, 20:00
Mal's Scheune - Studio Wiesenburg, Zum Winkelteich 4, 14827 Wiesenburg/Mark, Deutschland

Über die Veranstaltung

Trotzdem lieben – Liebeslieder aus dem Ghetto und KZ, von Flucht und Exil

CD Release Party für die neu erschienene CD „Trotzdem lieben“, Näheres unter www.laura-morgenstern.de

Laura Büning – Gesang,

Dieter Halbach – Gesang, Gitarre, Oud/arabische Laute, www.bazar-andalus.de,

Andreas Braun – Piano, Akkordeon/Harmonium,

Raffael Kircher – Alt- und Sopransaxophon, www.raffaelkircher.de,

Hartmut Leisegang – Kontrabass, www.keimzeit.de,

Ludger Rother – Schlagzeug, Udu-Tontrommel,

Esmail Saedi – Dhaf/ persische Rahmentrommel, 

Jelka Mönch – Geige

Für uns sind die Gedichte und Lieder aus Ghetto und KZ, von Flucht  und Exil ein Weltkulturerbe. Sie gehören in den Mittelpunkt unserer Erinnerungskultur. Denn sie können uns daran erinnern, das Menschen dort  inmitten der Dunkelheit für sich und andere ein Licht angezündet haben. Und sie können uns an unsere eigene Menschlichkeit erinnern. Wir vergessen diese menschliche Größe, wenn wir uns nur an die Grausamkeiten  der Täter erinnern. Auch der Widerstand der Opfer, auch der leise  Widerstand der Worte und Klänge, braucht ein Erinnern. Hier findet die Unermesslichkeit des Leidens ihr Gegenüber in der Widerstandsfähigkeit  und Schönheit der menschlichen Seele.

Wir singen diese Lieder und Gedichte gegen das Vergessen.

Spendenrichtsatz: 10€