Di., 05. Okt. | Alte Schule

Literaturherbst: Lesung der Schreibgruppe RE 07

Anmeldung abgeschlossen
Literaturherbst: Lesung der Schreibgruppe RE 07

Zeit & Ort

05. Okt., 19:00
Alte Schule, Hermann-Boßdorf-Straße 14, 14827 Wiesenburg/Mark, Deutschland

Über die Veranstaltung

ACHTUNG

Unsere Veranstaltungen finden weiterhin unter 3 G-Regelungen statt, d.h.  geimpfte, getestete oder genesene Personen dürfen wir reinlassen. Der  Test muss allerdings von offizieller Stelle gestempelt und nicht älter  als 24 Stunden sein. Außerdem gelten Mindestabstand und Maske bis zum  Sitzplatz. Diese Regelungen sind so in der aktuellen  Sars-Cov-2-Umgangsverordnung festgelegt.

.............

Von der Zukunft und anderen Zeiten – Wir leben in Berlin und schreiben  überall. Einige von uns haben bereits Preise gewonnen, Krimis und  Kurzgeschichten veröffentlicht. Romane in der Schublade haben wir alle,  noch mehr davon im Kopf. Erste Ideen für unsere Texte sind in Wiesenburg  entstanden oder in den Kellerräumen des Naturkundemuseums Berlin, sie  sind durch die harte Kritik des Berliner Autorenforums gegangen und  werden jetzt dem engagierten Publikum Wiesenburgs präsentiert. Es freuen  sich darauf: KATRIN DEIBERT liest: Dr. Judith Runge dreht am Rad ANTONIA RÖTGER liest: "Slowzone" - Das Wunder von Wiesenburg SLAVICA KLIMKOWSKY hat noch nicht entschieden, welchen ihrer wunderbaren Texte sie lesen wird. CHRISTINE BERNITZ wählt ebenfalls noch aus. CORNELIA BRANDT genauso.

Im Rahmen des 3. Wiesenburger LiteraturHerbstes

Spendenrichtsatz: 12€

mehr Infos zu den Veranstaltungen unter www.wiesenburger-literaturherbst.de

Weitere Veranstaltungen findet ihr unter www.mals-scheune.de

Informationen über das Studio Wiesenburg findet ihr unter www.studio-wiesenburg.de

Unser regionales Web-TV findet ihr unter www.flaeming-bewegt.de